Industrie, Handwerk und Gewerbe

Industrie, Handwerk und Gewerbe haben sowohl im Strom als auch im Wärmebereich einen erheblichen Anteil am Energieverbrauch. Sie sind daher ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche Energiewende.

Die durchgeführten Veranstaltungsformate in diesem Handlungsfeld finden Sie hier:

Mehr aus Energie: Landkreis Kassel

Ob im Bereich der Wärme- und Stromversorgung, Beleuchtung, Kühlung, Lüftung oder Druckluft – in fast jedem Unternehmen lassen sich durch effizienten Umgang mit Energie Kosten sparen. Wirtschaftliche Vernunft und Nachhaltigkeit stehen nicht im Widerspruch zueinander. Energieeffizienz nimmt auch bei Kaufentscheidungen und Lieferantenbewertungen einen wachsenden Stellenwert ein.

Mehr Informationen

Informationsveranstaltung: 1. Nordhessisches Energieeffizienz-Netzwerk

Zentrales Ziel dieser Energieeffizienz-Netzwerke ist die Einsparung von Energiekosten im betrieblichen Alltag. Sie bieten Hilfe zur Selbsthilfe durch Best-Practice-Beispiele anderer Netzwerkmitglieder. Der Teilnehmer gewinnt Klarheit über die eigene Verbrauchsstruktur und erarbeitet gemeinsam passgenaue Effizienzmaßnahmen für den eigenen Betrieb. Regelmäßige Netzwerktreffen gelten als betriebliches Audit, was für die Erstattung der Energie- und Stromsteuer notwendig ist.

Mehr Informationen

Mehr aus Energie: Waldeck-Frankenberg

Ob im Bereich der Wärme- und Stromversorgung, Beleuchtung, Kühlung, Lüftung oder Druckluft - in fast jedem Unternehmen lassen sich durch den effizienten Umgang mit Energie Kosten sparen. Gezielte Maßnahmen zur Energieeffizienz bieten insbesondere in Zeiten steigender Energiepreise die Möglichkeit, den Kostendruck zu reduzieren und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende in der Region zu leisten. Den Startschuss im Landkreis Waldeck-Frankenberg gab die Auftaktveranstaltung bei Viessmann in Allendorf/Eder.

Mehr Informationen

Mehr aus Energie: Hersfeld-Rotenburg

Sowohl steigende Energiepreise als auch ein aktiver Klimaschutz machen einen effizienten Umgang mit Energie notwendig. Unternehmen bietet sich die Chance, durch die Steigerung der Energieeffizienz, langfristig ihre Betriebskosten zu senken und sich so Wettbewerbsvorteile zu sichern. Längst ist der wirtschaftliche Umgang mit Energie zum entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.

Mehr Informationen

Mehr aus Energie: Schwalm-Eder

Energiekosten machen einen wesentlichen Anteil der Unternehmenskosten aus und auch ist zukünftig ein deutlicher Preisanstieg absehbar. Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ist die Steigerung der Energieeffizienz Herausforderung und Chance zugleich. Was bedeutet das aber ganz praktisch für Unternehmen? Welche Einsparpotentiale können genutzt werden? Sind Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz überhaupt bezahlbar? Und wer steht den Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite, wenn sie aktiv werden wollen? Auf diese Fragen versuchte die Veranstaltung am 19.02.2013 konkrete Antworten zu geben.

Mehr Informationen

Fachveranstaltung "Kosten einfach senken: Energieeffizienz!"

Am 29.03.2012 wurden gemeinsam mit unseren Partnern und in Kooperation mit der IHK Kassel und dem Netzwerk MoWiN.net e.V. an Praxisbeispielen die Möglichkeiten effizienter Energienutzung aufgezeigt. Anschließend wurden die Eindrücke in lockerer Atmosphäre diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte vermittelt.Laut Bundesumweltministerium können bis 2020 bis zu 40 Prozent des industriellen Energieverbrauchs zu wirtschaftlich vernünftigen Bedingungen eingespart werden.