Projekte 2017

Jahresempfang: Neue Energie für alte Häuser

Stadt und Landkreis Kassel laden gemeinsam mit deENet, dem Regionalmanagement Nordhessen, Energie 2000 e.V. und der Kreishandwerkerschaft am 10. Februar 2017 ab 16:30 Uhr erneut zum Jahresempfang „Neue Energie für alte Häuser“ ein. Der Jahresempfang vernetzt inzwischen zum dritten Mal Sanierungsexperten und gibt Impulse zum Energiesparen. Über 180 Fachleute aus Politik, Handwerk sowie der Bau- und Immobilienbranche folgen erneut der Einladung ins Kongress Palais Kassel.

Mehr Informationen

Projekte 2016

deENet-Netzwerktreffen MT Melsungen

Am 30.11.2016 fand das nächste Netzwerktreffen beim Topspiel der DKB Handball Bundesliga statt. Die MT Melsungen hat den Rekordmeister aus Kiel empfangen. Das Treffen war eine gemeinsame Veranstaltung von MoWiN.net e.V.  und deENet e.V.

Mehr Informationen

Barcamp Renewables 2016

Am 7. und 8. Oktober findet in der SMA Solar Academy in Niestetal bei Kassel das fünfte Barcamp Renewables statt – dieses Jahr wieder in der erfolgreichen Kooperation zwischen den Energiebloggern, dem Regionalmanagement NordHessen und der SMA Solar Technology AG. Die Besonderheit im Jahr 2016 liegt darin, dass es zwar immer noch keine Agenda, aber eine Richtung geben wird. Bei einer Podiumsdiskussion am Abend des ersten Konferenztages werden Experten aus allen Bereichen der Energiewende (Strom, Wärme, Verkehr) über ihre Ideen zum Thema Digitalisierung & Big Data diskutieren.

Weiterlesen

deENet-Netzwerktreffen KSV Hessen-Kassel

Am 4.10.2016 fand das deENet-Netzwerktreffen KSV Hessen Kassel statt. Das Treffen fand als gemeinsame Veranstaltung von deENet e.V. und MoWiN.net e.V. statt. Den sportlichen Rahmen für Austausch und Vernetzung bildet das Spiel KSV Hessen Kassel gegen den SSV Ulm 1846.

Mehr Informationen

Energiewende 2.0 - Impulse für Forschung und Kooperation 2016

„Wärmenetze erneuerbar und effizient“ sowie „Direktvermarktung von regionalem Strom“: Diese Schwerpunkte wurden im Zuge der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr erarbeitet. Hier setzt die Folgeveranstaltung „Energiewende 2.0 – Impulse für Forschung und Kooperation“ am 29. Juni 2016 an. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Themen weiterentwickeln. Wir laden Sie herzlich ein, mit Vertretern der regionalen Energieversorger, Forschungsinstitute und Unternehmen konkrete Projekte anzustoßen und Ideen für weitere Vorhaben zu erörtern.

Mehr Informationen

Power To Change - Die Energierebellion

Preview mit Rahmenprogramm am Mi., 16.3., ab 18.30 Uhr, großes BALI Kino mit der Brassband „Blech & Schwefel“. Anschließend überraschen die Wortakrobaten des „Klang Kellers“ mit künstlerischen Darbietungen. Nach dem Film berichten Vertreter der Energiewende von Beispielen aus der Region, zeigen Beteiligungsmöglichkeiten auf und laden zum Austausch ein.

Mehr Informationen

Jahresempfang: Neue Energie für alte Häuser

Stadt und Landkreis Kassel laden gemeinsam mit deENet, dem Regionalmanagement Nordhessen, Energie 2000 e.V. und der Kreishandwerkerschaft am 29. Januar 2016 ab 16 Uhr erneut zum Jahresempfang „Neue Energie für alte Häuser“ ein. Es werden wieder zahlreiche Fachleute aus Politik, Handwerk sowie der Bau- und Immobilienbranche im Kongress Palais erwartet, um sich über neuste Entwicklungen zur energetischen Gebäudesanierung auszutauschen.

Mehr Informationen

InfoTag: Neue Energie für alte Häuser

Im Rahmen der Bau- und ImmobilienMesse 2016 in Kassel findet der "Infotag: Neue Energie für alte Häuser" statt. Kommen Sie zu den jeweils 45-minütigen Info-Runden mit interessanten Vorträgen. Im Anschluss beantworten Fachleute Ihre Fragen. Sprechen Sie zum Beispiel mit Energieberatern, Finanzdienstleistern und Vertretern der verschiedenen Gewerke: So z.B. der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie des Stukkateur- und Elektrohandwerks. Nutzen Sie nach den Info-Runden die Gelegenheit zur Beratung und Information in der Ausstellung am Gemeinschaftsstand der Fachpartner in der Foyerebene.

Mehr Informationen

Projekte 2015

Energiewende 2.0 - Impulse für Forschung und Kooperation

Regenerativ, dezentral und von einer Vielzahl an Akteuren geprägt: Das ist die Energieversorgung der Zukunft. Sie sind einer dieser Akteure und wollen die Entwicklung unserer Region aktiv mitgestalten? Wir laden Sie herzlich dazu ein, am 17. November 2015 mit Vertretern der regionalen Energieversorger und Forschungsinstitute sowie relevanten Unternehmen, Ideen für neue Kooperations- und Forschungs vorhaben zu entwickeln. Gemeinsam möchten wir Antworten auf die Frage finden, wie das Energieversorgungsgeschäft zukünftig aussehen wird.

Mehr Informationen

2. Sanierungs-Stammtisch "Neue Energie für alte Häuser"

Im Rahmen der Kampagne "Neue Energie für alte Häuser" luden die Kreishandwerkerschaft Kassel, das Regionalmanagement Nordhessen und die Stadt Kassel am 5.11.2015 zum zweiten Sanierungs-Stammtisch ins Eichwald-Quartier (Bettenhausen) ein. Die Veranstaltung richtet sich an Sanierungs-Fachleute aus Handwerk, Planung und Energieberatung und dient der In­formation über die Kampagnen-Inhalte und vor allem der Vernetzung aller relevanten Akteure.

>> Weiterlesen

Mehr aus Energie: Landkreis Kassel

Ob im Bereich der Wärme- und Stromversorgung, Beleuchtung, Kühlung, Lüftung oder Druckluft – in fast jedem Unternehmen lassen sich durch effizienten Umgang mit Energie Kosten sparen. Wirtschaftliche Vernunft und Nachhaltigkeit stehen nicht im Widerspruch zueinander. Energieeffizienz nimmt auch bei Kaufentscheidungen und Lieferantenbewertungen einen wachsenden Stellenwert ein.

Mehr Informationen

Barcamp Renewables

Das Erfolgsformat Barcamp Renewables geht 2015 in die vierte Runde: Unkonventionelles Forum für Diskussion und Wissensaustausch mit breiter Beteiligung aus Erneuerbare Energien Branche. Wissensaustausch und moderne Vernetzung bilden auch 2015 eine entscheidende Grundlage für viele Akteure der Energiewende. Mit dem Barcamp Renewables hat sich dafür eine perfekte Plattform etabliert, deren inhaltliche Agenda erst am Veranstaltungstag selbst von den Teilnehmern entsteht.

Mehr Informationen

1. Sanierungs-Stammtisch "Neue Energie für alte Häuser"

Gemeinsam mit Partnern aus der Region strebt die Stadt Kassel eine deutliche Steigerung der jährlichen Sanierungsquote auf 2,5 % an. Für das Modellquartier "Südlicher Eichwald" ist sogar eine Anhebung auf drei Prozent geplant. Anhand der dort vorherrschenden Gebäudetypen wurde ein Konzept für die Sanierung, die Verbesserung der Energieeffizienz und eine bestmögliche umweltfreundliche Energieversorgung entwickelt.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung: 1. Nordhessisches Energieeffizienz-Netzwerk

Zentrales Ziel dieser Energieeffizienz-Netzwerke ist die Einsparung von Energiekosten im betrieblichen Alltag. Sie bieten Hilfe zur Selbsthilfe durch Best-Practice-Beispiele anderer Netzwerkmitglieder. Der Teilnehmer gewinnt Klarheit über die eigene Verbrauchsstruktur und erarbeitet gemeinsam passgenaue Effizienzmaßnahmen für den eigenen Betrieb. Regelmäßige Netzwerktreffen gelten als betriebliches Audit, was für die Erstattung der Energie- und Stromsteuer notwendig ist.

Mehr Informationen

Jahresempfang: Neue Energie für alte Häuser

Stadt und Landkreis Kassel laden gemeinsam mit deENet, dem Regionalmanagement Nordhessen, Energie 2000 e.V. und der Kreishandwerkerschaft zum Jahresempfang „Neue Energie für alte Häuser“ ein. Über 150 Fachleute aus Politik, Handwerk sowie der Bau- und Immobilienbranche kommen ins Kongress Palais, um sich über neuste Entwicklungen zur energetischen Gebäudesanierung auszutauschen.

Mehr Informationen

InfoTage: Neue Energie für alte Häuser

Im Rahmen der Bau- und ImmobilienMesse 2015 in Kassel finden die "Infotage: Neue Energie für alte Häuser" statt. Angesichts der massiv steigenden Energiepreise lohnt sich eine energetische Sanierung. Mit einer Sanierung profitieren Sie aber nicht nur vom deutlich reduzierten Energieverbrauch, sondern auch von einem besseren Wohnkomfort. Welche Form und welcher Umfang einer Sanierung für Sie passend sind und wie es sich für Sie rechnet, hängt vom Zustand des Gebäudes ab.

Mehr Informationen

1. Nordhessisches Kooperationsforum

Das 1. Nordhessische Kooperationsforum bietet Unternehmenskontakte in kürzester Zeit. In den vergangenen Jahren auf einzelne Branchen (Mobilität und Dezentrale Energietechnologien) fokussiert, richtet sich diese Veranstaltung erstmalig an alle Branchen in der Region Nordhessen (Mobilität, Dezentrale Energietechnologien, Gesundheit und Tourismus). In bis zu sechs 20-minütigen Gesprächsrunden treffen sich Unternehmensvertreter, die sich im Vorfeld über diese Website angemeldet und dort potentielle Gesprächspartner ausgewählt haben.

Mehr Informationen

Projekte 2014

Mehr aus Energie: Waldeck-Frankenberg

Ob im Bereich der Wärme- und Stromversorgung, Beleuchtung, Kühlung, Lüftung oder Druckluft - in fast jedem Unternehmen lassen sich durch den effizienten Umgang mit Energie Kosten sparen. Gezielte Maßnahmen zur Energieeffizienz bieten insbesondere in Zeiten steigender Energiepreise die Möglichkeit, den Kostendruck zu reduzieren und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende in der Region zu leisten. Den Startschuss im Landkreis Waldeck-Frankenberg gab die Auftaktveranstaltung bei Viessmann in Allendorf/Eder.

Mehr Informationen

Bürgermeister-Workshops „ENERGIE FÜR NORDHESSEN"

Im Rahmen des EU-Projekts ENERGYREGION führte die Klima und Energieeffizienzagentur KEEA und das Regionalmanagement Nordhessen gemeinsam mit lokalen Akteuren Workshops unter dem Titel „ENERGIE FÜR NORDHESSEN“ in einzelnen Landkreisen Nordhessens durch. Ziel der Workshops war, eine Unterstützung im Bereich Energie, Energieeffizienz und Stadtentwicklung den Kommunen anzubieten und dadurch die Wertschöpfung und nachhaltige Entwicklung in unserer Region zu fördern. Jeder Kommune stehen Fördermöglichkeiten, Einsparpotentiale oder Wege zur Nutzung erneuerbarer Energien offen – man muss diese nur kennen!

Mehr Informationen

Barcamp Renewables

Der Trend in Sachen Wissensaustausch und moderner Vernetzung ging auch 2014 weiter: Am 19. und 20. September 2014 fand in Kassel das dritte Barcamp Renewables statt - dieses Jahr als Koopeationsveranstaltung von den Energiebloggern und dem Regionalmanagement NordHessen. Nach dem Erfolg der Veranstaltung in den letzten beiden Jahren stehen auch in diesem Jahr der Austausch zur Energiewende sowie die Vernetzung in der Erneuerbare Energien-Branche im Mittelpunkt. Das Besondere eines Barcamps: Die Agenda entsteht erst am Tag des Geschehens.

Mehr Informationen

SocialMediaLounge Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Posten, Liken, Chatten und Tweeten – Für welche Zwecke nutzen die Unternehmen der EE-Branche Facebook & Co? Was macht den Social Media Auftritt Ihres Unternehmens für User interessant? Welche branchenspezifischen Erfahrungen gibt es und welche Rahmenbedingungen und zielgruppenspezifischen Aspekte müssen berücksichtigt werden?
Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in der zweiten SocialMediaLounge am 3. April im Gleis1/Kulturbahnhof. Social Media-Experten der Unternehmen Viessmann und enercast berichten von ihren Tätigkeiten im sozialen Netz. 

Mehr Informationen

Projekte 2013

Kooperationsforum Dezentrale Energien und Energieeffizienz

Am 28.11.2013 trafen sich zahlreiche Akteure zum zweiten Kooperationsforum: Qualifizierte Kontakte aus dem Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz in kürzester Zeit – genau das bot das Kooperationsforum auch 2013.
Im Anschluss fand die deENet-Mitgliederversammlung sowie der Festakt zum 10-jährigen Bestehen des deENet e.V. statt.

Mehr aus Energie: Hersfeld-Rotenburg

Sowohl steigende Energiepreise als auch ein aktiver Klimaschutz machen einen effizienten Umgang mit Energie notwendig. Unternehmen bietet sich die Chance, durch die Steigerung der Energieeffizienz, langfristig ihre Betriebskosten zu senken und sich so Wettbewerbsvorteile zu sichern. Längst ist der wirtschaftliche Umgang mit Energie zum entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.

Mehr Informationen

Barcamp Renewables

Der Trend in Sachen Wissensaustausch und moderner Vernetzung ging 2013 weiter: Am 7. und 8. September 2013 fand in Kassel das zweite Barcamp Renewables statt. Nach der erfolgreichen Premiere des Formats im vergangenen Jahr standen auch dieses Jahr der Austausch über die Energiewende und die Vernetzung in der Erneuerbare Energien-Branche im Mittelpunkt. Das Besondere eines Barcamps: Die Agenda entsteht erst am Tag des Geschehens.

Mehr Informationen

SocialMediaLounge Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Facebook, Twitter, Xing, diverse Diskussionsforen und Podcasts sind mittelweile unsere ständigen Begleiter im Alltag. Ist diese Entwicklung jedoch auch für die Branche der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz von Interesse? Wenn ja, wie und in welchen Bereichen bieten sich Potenziale an? Welche branchenspezifischen Erfahrungen gibt es bereits und welche Aspekte müssen in Sozialen Medien berücksichtigt werden? Antworten auf diese Fragen und Informationen über die verschiedenen Social Media-Anwendungen gab es in der ersten SocialMediaLounge am 20.02.2013.

Mehr Informationen

Mehr aus Energie: Schwalm-Eder

Energiekosten machen einen wesentlichen Anteil der Unternehmenskosten aus und auch ist zukünftig ein deutlicher Preisanstieg absehbar. Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ist die Steigerung der Energieeffizienz Herausforderung und Chance zugleich. Was bedeutet das aber ganz praktisch für Unternehmen? Welche Einsparpotentiale können genutzt werden? Sind Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz überhaupt bezahlbar? Und wer steht den Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite, wenn sie aktiv werden wollen? Auf diese Fragen versuchte die Veranstaltung am 19.02.2013 konkrete Antworten zu geben.

Mehr Informationen

Projekte 2012

Kooperationsforum Dezentrale Energien und Energieeffizienz

Am 28.November 2012 trafen sich in bis zu sechs 20-minütigen Gesprächsrunden Unternehmensvertreter, die sich im Vorfeld angemeldet und potentielle Gesprächspartner ausgewählt hatten. Produkte und Dienstleistungen, aber auch Bedarfe und Gesuche der teilnehmenden Unternehmen wurden auf diese Weise an mögliche Interessenten vermittelt. 

Mehr Informationen

Barcamp Renewables

Am 1. und 2. September 2012 hat in Kassel das erste Barcamp Renewables stattgefunden. Über 50 Teilnehmer haben sich über die Energiewende und die Vernetzung in der Erneuerbare-Energien-Branche ausgetauscht. Die Agenda reichte von "Crowdfunding für Regenerative Energiekonzepte" bis zum Austausch über Erfahrungen im Social-Media-Umfeld. Das Cluster Dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz und deENet waren als Medienpartner und Teilnehmer mit dabei. Der deENet-Arbeitskreis Marketing hatte bereits im Vorfeld die Organisatorin Julia Endt eingeladen, um sich über das Barcamp zu informieren. Die Mitglieder zeigten sich sehr interessiert; enercast unterstützte das Barcamp als Silbersponsor.

Mehr Informationen

Netzwerkveranstaltung "Energieeffizienz im Gesundheitsbereich"

Am 20.06.2012 haben das Cluster Dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz und das Cluster Gesundheit anhand von Fachbeiträgen und Praxisbeispielen die Möglichkeiten effizienter Energienutzung im Gesundheitsbereich aufgezeigt. 
Durch rationellen Energieeinsatz sind laut Expertenmeinung Energieeinsparungen und damit Kostensenkungen von bis zu 40 Prozent möglich und in verschiedenen Projekten nachweislich erreicht worden. Das Schlagwort "Energieeffizienz" erhält daher eine immer größere Bedeutung.

Fachveranstaltung "Kosten einfach senken: Energieeffizienz!"

Am 29.03.2012 wurden gemeinsam mit unseren Partnern und in Kooperation mit der IHK Kassel und dem Netzwerk MoWiN.net e.V. an Praxisbeispielen die Möglichkeiten effizienter Energienutzung aufgezeigt. Anschließend wurden die Eindrücke in lockerer Atmosphäre diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte vermittelt.Laut Bundesumweltministerium können bis 2020 bis zu 40 Prozent des industriellen Energieverbrauchs zu wirtschaftlich vernünftigen Bedingungen eingespart werden.