Newsdetails

Berg mit Stromanschluss

FREE-Ladesäule am Naturparkzentrum

Zierenberg. Die Integration von Elektrofahrzeugen und Pedelecs in das öffentliche Verkehrsangebot soll Besuchern der Region Nordhessen die Möglichkeit geben, ohne eigenen Pkw anzureisen und vor Ort jederzeit mobil zu sein. Das Projekt FREE – „Freizeit- und Eventverkehre mit intermodal buchbaren Elektrofahrzeugen“ – unterstützt dieses Ziel durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur. Die bestehenden 110 Ladepunkten werden bis September 2015 um circa 120 erweitert. Die Stadt Zierenberg erhält eine Ladesäule auf dem Dörnberg.

Bürgermeister Stefan Denn nahm diese gemeinsam mit Andreas Schneider, Leiter der Netzregion Baunatal und Hofgeismar und Manuel Krieg, Projektmanager Mobilität beim Regionalmanagement Nordhessen am Naturparkzentrum Habichtswald offiziell in Betrieb. Stefan Denn freute sich über die Ladesäule an exponierter Stelle seiner Kommune. „Der Ausbau eines nachhaltigen Verkehrsangebots erhöht auch die touristische Infrastruktur vor Ort“, betonte Denn. „Gern unterstützen wir das Vorhaben, Elektromobilität flächendeckend sowohl für Besucher als auch für die Menschen in unserer Region nutzbar zu machen“, ergänzte Andreas Schneider.

Extra Tip, 20.08.2014