Infoflyer über das Cluster

Herzlich Willkommen beim Cluster dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz!

 

Mit seinen Aktivitäten im Cluster Dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz sorgt das Regionalmanagement NordHessen zusammen mit dem Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V. (deENet) für einen regionalen sowie überregionalen Austausch. In enger Abstimmung mit deENet werden die regionale Clusterentwicklung und das Kooperationsmanagement durch neue Formate und Clusterprojekte ausgebaut. Das Cluster begleitet und steuert Maßnahmen und Projekte in Nordhessen - für eine zukunftsfähige Energiewende sowie zur Förderung der regionalen Wertschöpfung.

Weiterlesen

NEWS

25.07.2016

Weiterbildung zu Häusern mit Niedrigenergie

KASSEL. Das Zentrum für Umweltbewusstes Bauen (ZUB) an der Universität Kassel bietet eine kostenfreie Weiterbildung zum Thema Niedrigstenergiegebäude an. Es ist der dritte und letzte Durchgang eines EU-geförderten Kurses. Er...mehr

23.07.2016

Strom vom Dach der Autobahn

A3 in Nordbayern wurde überbaut und mit Solarelementen versehen – Dies wird auch für Kaufungen erwogenmehr

16.07.2016

Aus drei mach eins

WfG, WEGE und Werrataltouristik vereinigt Aufgaben neu verteilt für bessere Schlagkraftmehr

16.07.2016

Werke mit Einstellungsstopp

Städtische Werke machen 31 Millionen Gewinn und haben dennoch große Sorgenmehr

Clustermanagement

In Nordhessen sind in den vergangenen 25 Jahren umfangreiches Know-how im Themenfeld Erneuerbare Energien und Energieeffizienz entstanden. Erfolgreiche Unternehmen, die Universität Kassel und weitere Forschungseinrichtungen beschäftigen sich in der Region mit dezentralen Energietechnologien, dem umweltgerechten Bauen, der rationellen Energienutzung sowie energieeffizienten Produktionsweisen.

Weiterlesen

Nächste Veranstaltung

Barcamp Renewables 2016

Das Barcamp Renewables ist DAS Energiewende-Event. Im Zentrum stehen Austausch & Networking rund um die Themen erneuerbare Energien und Cleantech. Das Programm ist interaktiv, der Input kommt von den Teilnehmern - egal ob Vertreter aus Unternehmen und Organisationen, Blogger, Multiplikatoren oder interessierte Privatleute. Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Podiumsdiskussion - diesmal zum Thema Digitalisierung & Big Data im Energiebereich. 

Weiterlesen