Infoflyer über das Cluster

Herzlich Willkommen beim Cluster dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz!

 

Mit seinen Aktivitäten im Cluster Dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz sorgt das Regionalmanagement NordHessen zusammen mit dem Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V. (deENet) für einen regionalen sowie überregionalen Austausch. In enger Abstimmung mit deENet werden die regionale Clusterentwicklung und das Kooperationsmanagement durch neue Formate und Clusterprojekte ausgebaut. Das Cluster begleitet und steuert Maßnahmen und Projekte in Nordhessen - für eine zukunftsfähige Energiewende sowie zur Förderung der regionalen Wertschöpfung.

Weiterlesen

NEWS

30.05.2016

Urbon kritisiert Regierung

SMA-Chef lehnt Steuer auf selbst verbrauchten Ökostrom ab – Branche in großer Sorgemehr

28.05.2016

Ziel: Energiewende retten

Windbranche protestierte gegen geplante Gesetzesänderungmehr

21.05.2016

Fünf Rotoren sind am Netz

Anlagen am Rohrberg bei Helsa offiziell in Betrieb – Weitere Projekte durch Gesetzesnovelle gefährdetmehr

21.05.2016

Ziel: Energieplan noch vor Sommerpause

Behörde bei Bewertung von 32 000 Einsprüchen gegen Windkraftstandorte auf der Zielgeradenmehr

Clustermanagement

In Nordhessen sind in den vergangenen 25 Jahren umfangreiches Know-how im Themenfeld Erneuerbare Energien und Energieeffizienz entstanden. Erfolgreiche Unternehmen, die Universität Kassel und weitere Forschungseinrichtungen beschäftigen sich in der Region mit dezentralen Energietechnologien, dem umweltgerechten Bauen, der rationellen Energienutzung sowie energieeffizienten Produktionsweisen.

Weiterlesen

Nächste Veranstaltung

Energiewende 2.0 - Impulse für Forschung und Kooperation

"Wärmenetze erneuerbar und effizient" sowie "Direktvermarktung von regionalem Strom": Diese Schwerpunkte wurden im Zuge der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr erarbeitet. Hier setzt die Folgeveranstaltung "Energiewende 2.0 - Impulse für Forschung und Kooperation" am 29. Juni 2016 an. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Themen weiterentwickeln.

Weiterlesen